Qualitätsbraugerste von der Züchtung bis ins Glas

Die Braugersten-Gemeinschaft e.V. stellt seit über 60 Jahren der Malz- und Brauwirtschaft umfangreiche Daten und Forschungsergebnisse über Qualitätsbraugerste zur Verfügung. Ein Schwerpunkt der Forschung ist die Prüfung neu zugelassener Braugerstensorten auf ihre Verarbeitungseignung im „Berliner Programm“. Neue Braugerstensorten werden so schneller von der Verarbeitungsstufe akzeptiert. Somit steht der Zuchtfortschritt der gesamten Wertschöpfungskette zeitnah zur Verfügung und Braugerste kann in Deutschland auch zukünftig wettbewerbsfähig angebaut werden.

Züchtung, Anbau und intensive Qualitätsprüfung

Unter Einbeziehung verschiedener Standorte werden neu zugelassene Sorten auf ihre Verarbeitbarkeit in Mälzerei und Brauerei untersucht. Das wissenschaftliche Prüfprogramm wird stetig an technische und technologische Entwicklungen der Verarbeitungsindustrie angepasst.

Aktuelle Berichterstattung über Saatenstand und Ernte in Deutschland und Europa

Während der gesamten Vegetationszeit der Sommergerste und nach der Ernte veröffentlicht die Braugersten-Gemeinschaft e.V. Saatenstands- und Ernteberichte für alle deutschen Anbaugebiete.

Herzlich Willkommen

bei der Braugersten-Gemeinschaft e.V. In Deutschland werden jedes Jahr 1,5 bis 2 Mio. Tonnen Qualitätsbraugerste erzeugt und zu Malz und Bier verarbeitet. Zu keiner Getreideart wird über die gesamte Wertschöpfungskette vom Züchter bis zum Brauer so intensiv über Sorten, Anbau, Qualität und Verarbeitung kommuniziert wie bei Braugerste. Die Braugersten-Gemeinschaft e.V. verfolgt den Zweck der Förderung des Qualitätsgerstenanbaues in organisatorischer, technischer und wissenschaftlicher Hinsicht…

Pressemeldungen

  • Endgültiger Erntebericht für die Braugerstenernte 2016 in Deutschland

    Mehr
  • 1. Erntebericht für Sommergerste in Deutschland

    Mehr
  • 2. Europabericht für Sommergerste Juni 2016

    Mehr
  • Endgültiger Erntebericht für Sommergerste in Deutschland 2015

    Mehr
Alle Pressemitteilungen

Kontakt

Telefon

089 / 286604-31

E-Mail

koenig@braugerstengemeinschaft.de; kramer@braugerstengemeinschaft.de

Geschäftsstelle

Die Geschätsstelle der Braugersten-Gemeinschaft e.V. befindet sich im MÜnchner Brauerhaus in Bürogemeinschaft mit dem Bayerischen Brauerbund e.V. Die Zentrale für beide Vereine ist über die Telefonnummer 089/286604-0 erreichbar. Geschäftsführer Dipl. Ing. Walter König ist in dringenden Fällen auch mobil unter der Nummer 0170/7846205 erreichbar

Fields marked with an * are required